Kultur : Kulturnachrichten: Verleihung der Otto-Hahn-Friedensmedaille

Tsp

Miriam Makeba erhält die diesjährige Otto-Hahn-Friedensmedaille der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (Landesverband Berlin-Brandenburg). Miriam Makeba, als Pop-Sängerin bekannt geworden, setzte sich jahrzehntelang für die Beendigung der Apartheid in ihrem Heimatland Südafrika ein, unter anderem als Mitglied der UN-Delegation ihres Exillandes Guinea. Seit einem Auslandsaufenthalt 1960 mit Einreiseverbot belegt, konnte sie erst 1990 nach Südafrika zurückkehren. Tsp

Der Film "My Sweet Home" ist bei der diesjährigen Berlinale als deutscher Wettbewerbsbeitrag zu sehen und nicht als Beitrag aus Griechenland, wie irrtümlich in der Festival-Beilage dieser Zeitung angegeben wurde. Regisseur Filippos Tsitos hat seinen dffb-Film in Berlin gedreht; Griechenland ist Ko-Produzent. Es handelt sich um den ersten Abschlussfilm der Deutschen Film- und Fernsehakademie, der in einem Berlinale-Wettbewerb zu sehen ist. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben