Kultur : Kulturnachrichten

Paul Maenz, der in Berlin lebende Kunstsammler und frühere Kölner Galerist, hat für seine "Verdienste um die Kulturlandschaft Thüringen" das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen. Die Verleihung nahm die thüringische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Dagmar Schipanski, vor. Maenz hat seine Sammlung zeitgenössischer Kunst den Kunstsammlungen Weimar teils durch Schenkung, teils durch Kauf übereignet, die sie in dem zu Silvester 1999 eröffneten Neuen Museum Weimar zeigen. Tsp

Der Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung, dotiert mit 20 000 Mark, geht im kommenden Jahr an den in Triest lebenden Germanisten und Schriftsteller Claudio Magris. Das teilte der Börsenverein des Deutschen Buchhandels am Donnerstag in Leipzig mit. Den Anerkennungspreis von 10 000 Mark erhält der Berliner Übersetzer Norbert Randow. dpa

Der Dirigent Achim Zimmermann übernimmt ab 2002 die Leitung des Bach-Chores und des Bach-Collegiums an der Kaiser- Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in Berlin. Zimmermann, der Direktor der Berliner Singakademie, löst den langjährigen Leiter Karl Hochreither ab, der das Amt Ende 2001 niederlegt. Die Gedächtniskirche ist neben der Leipziger Thomaskirche der einzige Ort, an dem das geistliche Werk Bachs regelmäßig und in Gänze aufgeführt wird.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben