Kultur : Kulturnachrichten

Hans Werner Henze erhält den Deutschen Tanzpreis 2001. Damit geht die Auszeichnung erstmals an einen Komponisten. Der Deutsche Berufsverband für Tanzpädagogik begründete die Entscheidung damit, dass Henze sich durch sein Streben nach einer zeitgemäßen Ballettmusik unschätzbar um den künstlerischen Tanz verdient gemacht habe. dpa

Kent Nagano und sein Deutsches Symphonie-Orchester haben für ihre Einspielung von Gustav Mahlers dritter Sinfonie den "Interationalen Schallplattenpreis Toblacher Komponierhäuschen" gewonnen. Die großen Sinfonien des vielbeschäftigten Dirigenten Mahler entstanden vor allem bei seinen Ferienaufenthalten in Toblach. Tsp

Kurt Masur leitete auf Einladung des Volkswagen-Konzerns am Wochehende in Braunschweig in der VW-Halle vor 5400 Zuhörern sein New Yorker Philharmonic Orchestra und das niedersächsische Landesjugendorchester. dpa

Der Musiksommer Mecklenburg-Vorpommern, eines der beiden größten von insgesamt fünf Musikfestivals, die unter dem Dach "Musikland Mecklenburg-Vorpommern" vereint sind, lockte in diesem Jahr 10 000 Besucher zu den 30 Konzerten an den über das ganze Land verstreuten Spielorten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar