Kultur : Kulturnachrichten

Bei der "Geschenkten Stunde" am 27. Oktober im Berliner Kunsthaus Tacheles wird auch der Filmregisseur Tom Tykwer auftreten und über seine Arbeit sprechen. Zu der Literaturnacht anlässlich der Umstellung auf die Winterzeit werden ab 19 Uhr über 30 Autoren, Schauspieler und Sänger erwartet. Auch der Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit ist dabei: Er liest aus Döblins "Berlin Alexanderplatz". Tsp

Marlene Streeruwitz erhält für ihren Roman "Nachwelt" den mit 20 000 Mark dotierten Hermann-Hesse-Literaturpreis 2001. Einen Förderpreis (10 000 Mark) bekommt der Berliner Lyriker Jan Wagner für den Gedichtband "Probebohrung im Himmel". dpa

Der Maler Eugenio Granell, der als der letzte Repräsentant des Surrealismus in Spanien gilt, ist 88-jährig gestorben. dpa

Udo Zimmermann, der Intendant der Deutschen Oper Berlin, hat den amerikanischer Mäzen Alberto Vilar um eine "Zeichensetzung für das zeitgenössische Opernschaffen" gebeten. Es sei notwendig, junge Komponisten durch Aufträge zu ermutigen. Zimmermann plant eine europäische Musiktheaterwerkstatt in Berlin. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben