Kultur : Kulturnachrichten

Corinna Harfouch kehrt als Gast an das Deutsche Theater in Berlin zurück und wird in Goethes "Stella" die Madame Sommer spielen. Die Premiere von Stephan Kimmigs Inszenierung findet im Mai 2002 mit Isabel Schosnig in der Titelrolle und Sven Lehmann als Fernando statt. Harfouch, die für ihre TV-Rolle der Vera Brühne zuletzt mit dem Deutschen Fernsehpreis 2001 ausgezeichnet wurde, stand in den letzten Jahren unter anderem als General Harras in "Des Teufels General" in der Volksbühne und als Eva Braun in "Hitlers Geliebte" am Berliner Ensemble auf der Bühne.

Auch Kenneth Branagh, der durch seine Darstellung sympathischer Filmcharaktere bekannt wurde, kehrt nach Angaben des Londoner "Daily Telegraph" im März als einer der größten Schurken der Weltliteratur ans Theater zurück. In Michael Grandages Theater Sheffield Crucible wird der 40-jährige Filmemacher den Titelhelden in Shakespeares "Richard III." spielen. "Mir ist klar geworden, dass ich das Stück einfach machen muss", wird Branagh zitiert. Er wurde mit seinen Shakespeare-Adaptionen "Henry V.", "Viel Lärm um nichts", "Hamlet" und "Loves Labours Lost" im Kino bekannt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben