Kultur : Kulturnachrichten

dpa

Der Deutsche Bühnenverein in Köln hat am Montag die von der Bundesregierung beabsichtigte Neuregelung der Ausländersteuer für die Gagen bis 1000 Euro von vorübergehend in Deutschland tätigen ausländischen Künstlern kritisiert und die Länder um Nachbesserung ersucht. "Wir brauchen eine Regelung, die die Kulturbetriebe entlastet und zugleich zu einer besseren Steuergerechtigkeit führt", meinte der Präsident des Bühnenvereins, der Regisseur Jürgen Flimm. Der Deutsche Bühnenverein hat in einem an die Kulturminister der Länder gerichteten Schreiben die Länder gebeten, die beabsichtigte Neuregelung über den Bundesrat nachzubessern. dpa

Der Verein Glashütte bekommt für die Erhaltung des denkmalgeschützten Ortes Glashütte (Teltow-Fläming) und des dortigen Industriedenkmals den Brandenburgischen Denkmalpflegepreis. Seit der Gründung des Vereins 1991 seien die Gebäude im Ort mit viel Engagement saniert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden, so das brandenburgische Kultusminsterium. Das habe zu einer Wiederbelebung von Glashütte geführt. Der Preis ist mit 10 000 Mark dotiert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben