Kultur : Kulturnachrichten

Klaus Schultz, Intendant des Münchner Gärtnerplatz- Theaters, soll Interimschef der Bayreuther Richard- Wagner-Festspiele werden. Der Stiftungsrat bestimmte den 54-Jährigen für den Fall des Ausscheidens von Festspielleiter Wolfgang Wagner als geschäftsführenden Festspielleiter. Schultz soll schon ab Januar 2002 als freier Mitarbeiter für die Festspielleitung tätig werden. Damit sei die Zukunft der Festspiele gesichert, erklärte Stiftungsratsvorsitzender Josef Erhard. Ein Termin, zu dem der 82-jährige Wolfgang Wagner die Festspielleitung niederlegt, steht noch nicht fest. Wagner hat einen Vertrag auf Lebenszeit. dpa

Jean Richard ist im Alter von 80 Jahren bei Paris gestorben. Richard hat in über 90 Fernsehfilmen den Kommissar Maigret von Georges Simenon gespielt. Der Schauspieler gründete 1956 einen Zirkus, der heute noch im Besitz seiner Familie ist. dpa

Bundespräsident Johannes Rau wird heute zur Übergabe der renovierten Villa Esche in Chemnitz erwartet. Das Haus des Strumpffabrikaten Herbert Esche war vom belgischen Künstler Henry van de Velde 1902 / 1904 gebaut worden. Der "Vater des modernen Designs" verwirklichte dabei konsequent seine Ideen von einem Gesamtkunstwerk. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar