Kultur : Kulturnachrichten

Eduardo Chillida hat überraschend seine lebensgefährliche Lungenentzündung überstanden und ist nach zwei Wochen aus der Klinik entlassen worden. Der 78-Jährige Bildhauer könne nun zu Hause gepflegt werden, teilten die Ärzte am Freitag mit. Das Leben des baskischen Künstlers hatte zeitweise am seidenen Faden gehangen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben