Kultur : Kulturnachrichten

Christoph Vitali wird Nachfolger von Ernst Beyeler als Leiter der Fondation Beyeler in Riehen bei Basel. Deren Stiftungsrat hat Vitali einstimmig gewählt. Vitali tritt sein Amt zum 1. April 2003 an. Dem 61-jährigen Schweizer Vitali lagen nach Angaben der Fondation auch Angebote aus Berlin und Köln vor. Vitali ist seit 1994 Direktor des Hauses der Kunst in München. Sein im nächsten Jahr auslaufender Vertrag war nicht verlängert worden.

Im Streit um das Erbe des Kunstsammlers Gustav Rau will das Kinderhilfswerk Unicef in der kommenden Woche ein Inventarverzeichnis veröffentlichen. Wirtschaftsprüfer haben den Bestand der Sammlung untersucht, die die Unicef zum Teil als Schenkung, zum Teil als Erbe erhalten habe. Der Streit zwischen Unicef und früheren Schweizer Anwälten des im Januar gestorbenen Kunstsammlers zieht sich seit Jahren hin. Die Schenkung Raus an Unicef wird von früheren Mitarbeitern und Anwälten bestritten, da es Zweifel an der damaligen Geschäftsfähigkeit des Sammlers gibt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar