Kultur : Kulturnachrichten

Der Turner-Preis hat seine Nominierungen bekannt gegeben: Die Fotografie eines Pissoirs, ein vorgelesenes Pornofilm-Drehbuch, ein Glas Wasser auf dem Boden und zwei identische Fotos von einem Schreibtisch gehören zur diesjährigen Auswahl der mit 20 000 Pfund (32 000 Euro) dotierten Auszeichnung, die am 8. Dezember verliehen wird. Wie das federführende Museum Tate Britain mitteilte, heißen die vier nominierten Künstler Catherine Yass, Keith Tyson, Liam Gillick und Fiona Banner.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben