Kultur : Kulturnachrichten

Hans Magnus Enzensberger ist als neues Mitglied des Ordens "Pour le merite für Wissenschaften und Künste" gewählt worden. Dies teilte Kultur-Staatsminister Michael Naumann am Freitag in Bonn mit. Neue ausländische Mitglieder sind die Bildhauerin Magdalena Abakanowicz, die Komponisten Sofia Gubaidulina und György Kurtag, sowie der Altphilologe Walter Burkert. Aus dem Bereich der Naturwissenschaften wurden der Mediziner und Immunologe Rolf Zinkernagel sowie der Molekularonkologe Robert Weinberg gewählt. Die offizielle Aufnahme erfolgt durch die Ordensübergabe im nächsten Jahr. epd Birgit Vanderbeke ist mit dem in Höhe von 20 000 Mark dotierten Solothurner Literaturpreis ausgezeichnet worden. Die Autorin debütierte 1990 mit der Erzählung "Muschelessen", für die sie mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet wurde. Ihre jüngste Erzählung "Ich sehe was, was Du nicht siehst" ist im Alexander Fest Verlag erschienen. Die Reclam-Verlage Stuttgart und Leipzig bekommen zum 31. Juli einen neuen Geschäftsführer. Frank Rainer Max tritt die Nachfolge von Dietrich Bode an, der das Unternehmen seit 1981 leitet.Der Mäzen Frieder Burda will einen Anbau an die staatliche Kunsthalle Baden-Baden errichten und dort seine renommierte Sammlung moderner Kunst zur Schau stellen. Der Spatenstich solle im Frühjahr 2000 erfolgen. Der Kunstsammler stammt aus der Verlegerfamilie Burda. AP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben