KULTURNOTIZEN : KULTURNOTIZEN

Heinrich II. als Vorbild

Weil seine Ehe kinderlos blieb, war er der letzte Kaiser aus dem Geschlecht der Ottonen. Heinrich II., von 1002 bis 1024 König des Ostfrankenreiches, von 1004 bis 1024 König von Italien und von 1014 bis 1024 römisch-deutscher Kaiser, wurde 1146 heilig gesprochen. Unter dem Motto „Herrscher & trotzdem heilig!“ spricht Uwe Lipkowski am morgigen Dienstag, 19.30 Uhr, in der Arche, Am Bassin 2, über Kaiser Heinrich II. als vorbildlichen Staatsmann.

Ein schlesisches Kapitel

Aus „Hier ist alles still - Ein schlesisches Kapitel“ liest Erhard Scherner am Freitag, 16. Juli, um 19 Uhr im Cafe 11-Line, Charlottenstraße 119. Scherner wurde 1929 in Berlin geboren und lebt heute in Schöneiche. kip

0 Kommentare

Neuester Kommentar