Kultur : Kulturrat kritisiert Sparpläne als „Todesurteil“

-

Als „Todesurteil für viele kleine Kultureinrichtungen“ hat der Deutsche Kulturrat die Sparpläne der nordrheinwestfälischen Landesregierung bezeichnet. NRWs Kulturminister Michael Vesper hatte angekündigt, die Ausgaben des Landes für die Kultur drastisch zu verringern und die projektbezogenen Fördermaßnahmen „auf Null zu stellen“. Mit der „weitestgehenden Verschonung“ des Kulturhaushaltes sei es 2004 vorbei. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben