Kulturtipps für Berlin : Wohin am Abend?

Die Musiker von Doctor Krápula spielen eine Mischung aus Ska und Punk sowie lateinamerikansiche Rhytmen im Badehaus. Was sonst noch los ist? Die Kulturtipps!

Die Musiker von Doctor Doctor Krápula
Die Musiker von Doctor Doctor Krápula spielen einen Mix aus lateinamerikanischen Klängen und verschiedenen Stilen aus Pop und...Foto: imago/UPIfoto

Latinrock: Doctor Krápula

Mestizo-Musik bezeichnet einen Mix aus lateinamerikanischen Klängen und verschiedenen Stilen aus Pop und Rock. Im Fall von Doctor Krápula treffen Rhythmen und Melodien aus Kolumbien auf Ska und Punk. Das Ergebnis ist explosiv und heiter und kann sich in der verschreibungspflichtigen Wirkung mit Globalista-Pop-Schwergewichten wie Manu Chao messen.

20 Uhr, 12 Euro, Badehaus Szimpla Musiksalon, Revaler Straße 99, Friedrichshain

Vernissage: Unsichtbare Manöver

Wann findet Politik öffentlich und wann im Verborgenen statt? Diese angesichts staatlicher Überwachung und Verfehlungen von Geheimdiensten aktuelle Frage ist Thema der von Sabine Winkler kuratierten Ausstellung: Die Videos, Installationen und Fotografien setzen sich mit Politik und Macht auseinander.

Bis Sa 29.8., Di–Sa 12–18 Uhr.

Beginn: 19 Uhr, Eintritt frei, Galerie Wedding – Kunst und Interkultur, Müllerstraße 146–147

Theater: Hamlet

Nach „Wie es euch gefällt“ bringt das Neue-Globe-Theater-Ensemble einen weiteren Shakespeare-Klassiker auf die Bühne der Klosterkirche unweit des Alexanderplatzes. In der Tradition des elisabethanischen Theaters werden sämtliche Rollen von männlichen Schauspielern übernommen.

20 Uhr, 22/15 Euro, Franziskaner-Klosterruine Klosterstraße 73a

0 Kommentare

Neuester Kommentar