Kulturtipps für Berlin : Wohin am Abend

Heute Abend gibt es lachenden Berlinern auf dem Alexanderplatz und einem Kriminalfall im Wedding. Unsere Kulturtipps für Montag.

Großmutter Sari Mäkelä beim Hula-Hoopen: Diese Woche ist sie beim Berlin-Lacht-Festival auf dem Alexanderplatz
Großmutter Sari Mäkelä beim Hula-Hoopen: Diese Woche ist sie beim Berlin-Lacht-Festival auf dem AlexanderplatzFoto: Sari Mäkelä

Festival - Berlin lacht!

Berlin lacht, wenn Großmutter Mäkelä aus Finnland den Hula-Hoop-Reifen mit der Hüfte kreisen lässt, während sie gleichzeitig einen Kaffee balanciert. Am Alexanderplatz stellen Künstler aus aller Welt ihre akrobatischen und artistischen Fertigkeiten zur Schau. Mehr Infos unter www.berlin-lacht.de

11-23 Uhr, Eintritt frei, Alexanderplatz Mitte

Krimiparodie - CSI Wedding

Top-Profilerin Isabelle Trinidad wird mit einem mysteriösen Fall konfrontiert: Es wurde ein toter Clown gefunden. Erste Spuren führen ins Milieu der berüchtigten Clowns-Mafia. Trinidad wird Herrmann Schneider an die Seite gestellt, ein Ost-Bulle, der abwechselnd sich selbst und den Ermittlungen im Weg steht.

20.15 Uhr, 15/8 Euro, Prime Time Theater, Müllerstr. 163, Wedding

Tragikkomödie - Hin und Weg

Hannes hat zur Radtour geladen. Mit dabei: Frau Kiki, Bruder Finn und die Freunde Michael, Dominik und Mareike. Es geht nach Belgien. Hannes ist unheilbar krank und möchte im Nachbarland Sterbehilfe in Anspruch nehmen. Regisseur Christian Zübert changiert souverän zwischen Komödie und Drama, zwischen Road- und Buddymovie. Ein Film über den Spaß am Leben – und über das Recht auf selbstbestimmtes Sterben.

21.45 Uhr, 7,50/6,50 Euro, Sommerkino Kulturforum, Potsdamer Platz Matthäikirchplatz 2-6, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar