Kunstfund : Teures Gemälde in Flohmarkt-Sofa

Nach dem Kauf eines Klappsofas machte eine Berliner Studentin einen erstaunlichen Fund: Beim Ausziehen ihrer neuen Schlafstatt tauchte ein Ölgemälde von hohem Wert auf. Am Wochenende wurde das Bild versteigert.

HamburgEine Berliner Studentin hat in einem auf dem Flohmarkt erstandenen Schlafsofa ein wertvolles Gemälde entdeckt. Als sie zu Hause das 150 Euro teure Sofa zum ersten Mal auszog, habe sie das Bild gefunden, teilte das Auktionshaus Ketterer Kunst in Hamburg mit. Am vergangenen Samstag sei das Bild für 19.200 Euro auf der Auktion "Alte und Neue Meister" in der Hansestadt versteigert worden.

Nachdem die Studentin das auf Schiefer gemalte Ölgemälde genauer untersuchte, fand sie auf der Rückseite des Bildes den Namen Adam Elsheimer. Sie zog eine Expertin des Auktionshauses zu Rate, die das Gemälde auf einen Wert von mehr als 5000 Euro schätzte. Allerdings teilte sie der Studentin auch mit, dass es sich nicht um ein Werk des Barockmalers Elsheimer, sondern um ein Gemälde des venezianischen Künstlers Carlo Saraceni aus dem Jahr 1605/10 handelte. (mit ddp) 

0 Kommentare

Neuester Kommentar