Kultur : Kunsthistoriker Varnedoe gestorben

-

Seine Ideen prägten eines der berühmtesten Kunstmuseen der Welt: Der USKunsthistoriker Kirk Varnedoe im Alter von 57 Jahren in New York an Krebs gestorben. Mehr als ein Jahrzehnt war Varnedoe Kurator in der Abteilung Malerei und Skulptur des Museum of Modern Art (MoMA). Er erwarb etwa die „Campbell“-Bilder von Andy Warhol, James Rosenquists Werk „F-16“ und weitere Pop-Art- Gemälde. Schon eine seiner ersten Ausstellungen, „High and Low“ aus den Achtzigerjahren, beleuchtete programmatisch die Beziehung zwischen Moderner Kunst und der Pop-Kultur. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben