Kultur : KURORTE UND HEILBÄDER

Bad Brambach, Bad Elster, Bad Kissingen, Bad Kohlgrub, Bad Wörishofen

Bad Brambach / Bad Elster.Heilende Quellen, Moor und medizinische Kompetenz sowie die Gastlichkeit des Vogtlandes bilden das gesunde Rezept von Bad Elster und Bad Brambach im reizvollen Elstergebirge.Für Gesundheit und Aktivität wurden interessante Pauschalpakete gepackt.So kosten beispielsweise in beiden Staatsbädern sieben Übernachtungen mit Frühstück, zwei Anwendungen, Trinkkur und eine Eintrittskarte zu einem kulturellen Ereignis ab 275 Mark.Dreiwöchige Privatkuren können in Bad Brambach von April bis Oktober für 1500 Mark gebucht werden.In Bad Elster kosten diese 21tägigen Badekuren im selben zeitraum 1700 Mark.Jeweils eingeschlossen sind Halbpension, Arztkosten, Kurmittel, Kurtaxe und ein Erinnerungspräsent.Auch einwöchige Kurpakete einschließlich Arztkosten, Kurmittel und Kurtaxe stehen ab 650 Mark mit Halbpension, für 920 Mark mit Vollpension zur Verfügung.Auskünfte: Info-Center, Postfach 50, 08641 Bad Elster; Telefon: 03 74 37 / 714 61, Telefaxnummer: 003 74 37 / 712 60, und Kurverwaltung 08648 Bad Brambach; Telefonnummer: 03 74 38 / 882 60, Fax: 03 74 38 / 882 07.fg Bad Kissingen."Die zweite Hälfte meines Lebens verdanke ich Bad Kissingen", sagte vor rund einem Jahrhundert Fürst Otto von Bismarck, obwohl er in der Kurstadt an der Fränkischen Saale auf sein geliebtes 24gängiges Frühstück verzichten mußte.Mit 247 Pfund Lebendgewicht war er von seinem Leibarzt immer wieder zum Abspecken nach Bad Kissingen geschickt worden.Für alle, die ebenfalls ein paar Pfunde zuviel mit sich herumtragen und Ballast abwerfen möchten, haben verschiedene Hotels spezielle Abnehmkuren zusammengestellt.Auskünfte: Kurverwaltung 97688 Bad Kissingen; Telefon: 09 71 / 804 80, Fax: 09 71 / 80 48 40.fg Bad Kohlgrub.Gleich vier Vereine in Bad Kohlgrub feiern in diesem Jahr Jubiläum.Aus diesem Anlaß richten sie vom 3.bis 12.Juli eine gemeinsame Festwoche aus.Im Mittelpunkt steht das Gaufest der Oberländer Trachtenvereinigung, das anläßlich des 90jährigen Gründungsjubiläums des Gebirgstrachtenvereins "Edelweiß" in Bad Kohlgrub veranstaltet wird.Den 60.Geburtstag feiert die Bergwacht, die eine bekannte Showband ins Festzelt holt.Auch beim 90jährigen Jubiläum des Sportclubs wird es in dem Moorbad hoch hergehen.Auskünfte: Kurverwaltung, 82433 Bad Kohlgrub; Telefon: 088 45 / 742 20, Telefaxnummer: 088 45 / 751 36.fg Bad Wörishofen.Ein internationales Musikfestival veranstaltet auch in diesem Jahr wieder das Kneippheilbad Wörishofen im Allgäu.Zahlreiche Künstler präsentieren sich im dortigen Kurhaus mit einem bunten Programm.Den Auftakt bildet am 26.Juni ein Konzert mit der spanischen Mezzo-Koloratursopranistin Teresa Berganza, die durch eine Verfilmung des "Don Giovanni" bekannt geworden ist.Am 28.Juni steht Robert Schumanns "Manfred" auf dem Programm, eine dramatische Dichtung mit Texten von Lord Byron, die Klaus Maria Brandauer sprechen wird.Die Pianistin Sophie Mautner gibt am 1.Juli ein Konzert, am 3.Juli tritt Daniel Müller-Schott mit seinem Cello aus dem Jahr 1725 auf.Für Trompetenfans gibt es am 4.Juli ein Konzert von zehn weltberühmten Trompetern, die Stücke aus Klassik und Unterhaltungsmusik darbieten.Den Abschluß machen am 5.Juli das einheimische Ensemble Classique und die ehemalige erste Flötistin im Symphonieorchester des Bayrischen Rundfunks, Irena Grafenauer.Eine komplette Konzertübersicht mit Preisen und Abonnement-Bestellungen sowie weitere Informationen sind zu bekommen bei der Kurdirektion, Postfach 1443, 86817 Bad Wörishofen; Telefon: 082 47 / 96 90 36.ADN

0 Kommentare

Neuester Kommentar