Kultur : Kurzmeldungen und Kulturnachrichten

Denkmalschützer wollen Steuervorteile behalten

Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz hat vor der Abschaffung von Steuererleichterungen für die Eigentümer von erhaltenswerten Kulturdenkmälern gewarnt."Die bisherigen Regelungen müssen beibehalten werden", sagte der neue Präsident Hans Joachim Meyer.In einer Resolution kritisierte das Nationalkomitee Gesetzesänderungen und Novellierungsabsichten in Bund und Ländern.Für besonders gefährlich hält er eine Reduzierung oder Abschaffung der Steuererleichterungen für Denkmaleigentümer.Eine Veränderung der Abschreibungsmöglichkeit von zehn Prozent auf zehn Jahre in fünf Prozent auf 20 Jahre würde sie bis zu zwei Drittel ihrer Steuervorteile kosten.

Der Verein Berliner Künstlerinnen hat den Marianne-Werefkin-Preis 1998/99 ausgeschrieben, der sich an bildende Künstlerinnen richtet.Die Preisträgerin wird mit einer Ausstellung im Lapidarium gewürdigt.Abgabetermin für Unterlagen am 9.12., 9 - 18 Uhr, Schadowstraße 10, 10117 Berlin.Tsp

Die Lyrikanthologie "Jahrhundertgedächtnis", hrg.von Harald Hartung, ist Buch des Monats Dezember.Tsp

Der Verleger des Piper Verlages in München, Viktor Niemann, ist von der Zeitschrift "Buchmarkt" zum "Verleger des Jahres 1998" gewählt worden.Der 58jährige Verleger hatte die Leitung des Verlages im Januar 1995 übernommen.

Das Bode-Museum auf der Museumsinsel bleibt im Zuge der Sanierungsarbeiten von heute bis voraussichtlich Ende Januar 1999 geschlossen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben