Kultur : Kurzmeldungen

NAME

KULTURNACHRICHTEN

Heidi Paris, Mitgründerin des Berliner Merve-Verlages, ist tot. Anfang der siebziger Jahre hatte sie mit Peter Gente den Verlag aus der Taufe gehoben, der die Texte von Baudrillard, Virillo, Foucault, Deleuze und anderen Poststruktualisten zum ersten Mal nach Deutschland brachte. Heidi Paris nahm sich am Sonntag in Berlin das Leben. Tsp

Zsusza Bánk, Frankfurter Schriftstellerin, erhält den „aspekte“-Literaturpreis für das beste deutschsprachige Prosadebüt. Die 1965 als Tochter ungarischer Flüchtlinge in Frankfurt geborene Bánk wird für ihren Roman „Der Schwimmer“ ausgezeichnet. Der „aspekte“-Literaturpreis ist mit 7500 Euro datiert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar