Kultur : Kurzmeldungen

NAME

KULTURNACHRICHTEN

Joan Littlewood ist im Alter von 87 Jahren in London gestorben. Die britische Theaterregisseurin, die der „Independent on Sunday“ als „Mutter des modernen Theaters“ bezeichnete, gründete in den 50er Jahren ihre eigene Truppe. Ihre erfolgreichste Produktion war das Anti-Kriegsstück „Oh, What A Lovely War“ von 1963. dpa

Bundespräsident Johannes Rau hat sich am Wochenende über den Stand der Restaurierungsarbeiten im Dom von Brandenburg an der Havel informiert. Seit 1990 flossen mehr als 30 Millionen Euro in die Sanierung des 837 Jahre alten Gebäudes. dpa

Christoph von Dohnanyi, neuer Chefdirigent des NDR-Sinfonieorchesters ab 2004, will sich für mehr Klassik im Fernsehen einsetzen. NDR-Intendant Jobst Plog habe ihm versprochen, „die Klassik nicht länger als Nischenprogramm in der Nacht zu veranstalten“, erklärte der 73-Jährige. ddp

Activa Neuer Musik heißt ein neues Festival, das vom 24. bis 29. September im Berliner „Pfefferberg“ stattfindet. 60 Künstler präsentieren neben zahlreichen Uraufführungen auch eine witzig-skurrile „Tischoper“ mit Spielzeugfiguren. Die sinnliche Komponente der Zeitgenössischen Musik soll bei dem Festival im Vordergrund stehen, versprechen die Veranstalter. Informationen: www.act-nm.net oder 030/44 383341. Tsp

Der Intendant des Friedrichstadtpalasts, Alexander Iljinskij, will eine Kürzung seiner Subventionen (derzeit sieben Millionen Euro) nicht hinnehmen. Die auswärtigen Besucher seines Hauses brächten Berlin 30 Millionen Euro Steuereinnahmen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben