Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Franz MüllerHeuser, der Präsident des Deutschen Musikrats, tritt zurück. Er stehe nach der für Dezember geplanten außerordentlichen Generalversammlung des DMR nicht mehr zur Verfügung, sagte Müller-Heuser der „Neuen Musikzeitung“. Damit zieht er die Konsequenz aus der Finanzlage des Musikrats, der durch Schulden von einer halben Million Euro akut gefährdet ist. Der Bund verlangt zudem 250000 Euro wegen Verstoßes gegen die Zuwendungsrichtlinien zurück. Gleichzeitig sprechen sich über 60 Prominente für die Sicherung der Musikrat-Projekte wie den Wettbewerb „Jugend musiziert“ aus. Zu den Unterzeichnern zählen Bundestagspräsident Wolfgang Thierse, Regisseur Jürgen Flimm, die Dirigenten Kurt Masur, Sir Simon Rattle und Daniel Barenboim sowie Wolfgang Wagner. ddp

Der Bund wird sich nach Auffassung der Vorsitzenden des Bundestagskulturausschusses, Monika Griefahn, an einem möglichen Stiftungsverbund der drei Berliner Opernhäuser beteiligen. Denkbar sei eine Drittelfinanzierung, doch könne man über genaue Summen noch nichts sagen, so die SPD-Politikerin am Wochenende. Die Staatsoper, die Deutsche Oper und die Komische Oper werden derzeit jährlich mit 120 Millionen Euro subventioniert. Griefahn machte gleichzeitig deutlich, dass ein stärkeres Engagement des Bundes in der Berliner Kulturlandschaft auch von der Lösung von Strukturproblemen abhänge, für die der Berliner Kultursenator Thomas Flierl Vorschläge unterbreiten müsse. Dieser wird Mitte November mit der neuen Kulturstaatsministerin Christina Weiss zusammentreffen, um ihr seine Vorstellungen der Berliner Kulturlandschaft vorzutragen. Erst danach könne, so Griefahn, auch über die anstehende Sanierung der Staatsoper gesprochen werden. Hier sei der Bund zwar nicht direkt zuständig, doch gebe es eine Verantwortung dafür. Tsp

Reinhard Stangl erhält in diesem Jahr den VEAG-Kunstpreis. Der in Leipzig geborene und in Berlin lebende Maler zeigt seine Werke ab morgen im Hauptverwaltungsgebäude von VEAG-Rechtsnachfolger Vattenfall Europe, Chausseestr. 23. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben