Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Raul Hilberg, der Doyen der HolocaustForschung, erhält für sein Buch „Die Quellen des Holocaust“ (S. Fischer Verlag) den diesjährigen Geschwister-Scholl-Preis, der vom Verband Bayerischer Verlage und Buchhandlungen sowie von der Landeshauptstadt München verliehen wird. Der mit 10000 Euro dotierte Preis soll ihm am 2. Dezember in München überreicht werden.

Adam Zagajewski, polnischer Lyriker, erhält am 9. Dezember den mit 10 000 Euro dotierten Horst-Bienek-Preis für Lyrik der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Auf Deutsch erschienen von ihm zuletzt die Gedichtbände „Mystik für Anfänger“ und „Ich schwebe über Krakau. Erinnerungsbilder“ im Münchner Carl Hanser Verlag. dpa

Richard Brinkmann ist 81-jährig in Tübingen gestorben. Der Germanist galt unter anderem als Spezialist für die Frühromantik, für Fontane und Goethe.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar