Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Mickey Finn , Mitglied von T.Rex, ist im Alter von 56 Jahren gestorben. Finn stand als BongoSpieler im Schatten von Sänger und Bandleader Marc Bolan, der bereits 1977 verstarb. Während Bolan Hits wie „Ride A White Swan“ und „Children Of The Revolution“ schrieb und sich zu einem Glam-Rock- Guru entwickelte, wird der „Bebop-Sound“ der Band auf Finn zurückgeführt. Der verließ T. Rex bereits 1975. Tsp

Das 24. Max-Ophüls-Festival wurde am Montagabend in Saarbrücken mit der deutschen Erstaufführung des österreichischen Films „Gebürtig“ eröffnet. Der Film von Lukas Stepanik und Robert Schindel erzählt die Geschichte eines jüdischen Emigranten. Das Nachwuchs-Festival zeigt unter der neuen Leitung von Boris Penth bis Sonntag 158 Filme, davon 17 im Wettbewerb um die mit 36 000 Euro dotierten Preise. Tsp

Der Deutsche Musikrat hat mehr Schulden als bisher angenommen: statt 500 000 mehr als eine Million Euro, sagte Insolvenzverwalter Ludger Westrick in Bonn. Dennoch wolle er bis zur Gläubigerversammlung Mitte März alle laufenden Projekte erhalten. Der Musikrat hatte im November 2002 Insolvenz beantragt. ddp

Rolf Haufs , in Berlin lebender Lyriker, Prosa- und Hörspielautor, erhält den Peter-Huchel-Preis (10 000 Euro). Preisverleihung ist am 3. April in Staufen. dpa

Der japanische Filmregisseur Kinji Fukasaku, bekannt durch den Kriegsfilm „Tora! Tora! Tora!“ (1970) über Japans Angriff auf Pearl Harbour, ist tot. Er erlag am Sonntag 72-jährig in Tokio einem Krebsleiden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben