Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg (GNM) wurde im vergangenen Jahr von 355000 Interessenten besucht. Mit der dreiprozentigen Steigerung gegenüber dem Vorjahr wollte Generaldirektor Ulrich Großmann gestern dennoch nicht zufrieden sein. Er kündigte an, dass das GNM künftig noch attraktiver werden wolle. KNA

György Ligeti erhält den TheodorW.- Adorno-Preis der Stadt Frankfurt am Main. Mit dem 79-jährigen Komponisten werde einer der herausragenden Vertreter der musikalischen Avantgarde ausgezeichnet, erklärte Oberbürgermeisterin Petra Roth (CDU). Den mit 50000 Euro dotierten Preis vergibt die Stadt alle drei Jahre für „hervorragende Leistungen“ in den Bereichen Philosophie, Musik, Theater und Film. ddp

Arundhati Roy, die indische Schriftstellerin, erhält den mit 350 000 Dollar dotierten „Preis für kulturelle Freiheit“ der Lannan-Stiftung in Santa Fee (New Mexico) bekannt. Roy hatte 1997 mit ihrem ersten und bisher einzigen Roman „Der Gott der kleinen Dinge“ internationale Beachtung gefunden. Er brachte ihr unter anderen den begehrten Booker Preis ein. In ihrem zweiten Buch, „The Cost of Living“, verurteilt sie Indiens Atomwaffentests und die Vertreibung vieler der Ärmsten in ihrem Land. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar