Kultur : Kurzmeldungen

-

FLASH

Harte Prüfung: Da hatte der Schauspieler, der die GalaVorstellung von Chabrols „La fleur du mal“ anmoderierte, alles gut über die Lippen gebracht, Filmtitel, Regisseur, auf Deutsch, auf Englisch – und dann kam Chabrol nach dem Film auf die Bühne und sprach nur Französisch. Kein Übersetzer weit und breit. Beim Dank ging’s noch gut. Nur dass Hauptdarsteller Benoit Magimel nicht kommen konnte, weil er seine Frau besucht, hat der Spontan-Dolmetscher nicht mitgekriegt. „Sie bekommen eine Fünf“ scholl es aus dem Publikum. Für Sprachkenntnisse ja. Für Mut dagegen eine Eins. til

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben