Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Wim Wenders hat auf der Berlinale das Filmprojekt „World Without War“ (Welt ohne Krieg) ins Leben gerufen. Regisseure, Schauspieler und Musiker aus der ganzen Welt wollen dafür kurze, nur mit Musik unterlegte Filme mit einer alten 35Millimeter Handkurbelkamera drehen, teilt Wenders’ Agentur mit. Das Projekt wird von der Berlinale unterstützt. dpa

Das Goethe-Institut sieht wegen des Irak-Konflikts immer größere Schwierigkeiten bei der Vermittlung deutscher Kultur in den USA. Die Mitarbeiter müssten „immer stärker für Verständnis werben“, dass die Deutschen zur Völkergemeinschaft gehörten und „nicht ein isoliertes und sich isolierendes Land“ darstellten, sagte der Generalsekretär des Instituts, Joachim-Felix Leonhard, im Südwestrundfunk. ddp

Anja Silja singt in der Deutschen Oper Berlin am 27.2. und 2.3. anstelle der erkrankten Inga Nielsen Schönbergs „Erwartung“. Dirigent des Doppelabends mit Bartoks „Herzog Blaubart“ ist Arthur Fagen. Tsp

Die neue Opernbühne Berlin spielt Madernas „Satyrikon“ (siehe Tagesspiegel vom 14.2.) noch am 16., 21. und 22. Februar in der Staatsbank, Französische Straße. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben