Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Hebräische Schriften von unschätzbarem historischen Wert sind durch Zufall in der nordostspanischen Stadt Gerona entdeckt worden. Wissenschaftler fanden die verloren geglaubten Manuskripte im Innern der Deckel von notariellen Büchern aus dem 14.und 15. Jahrhundert. Buchbinder hatten sie einst für wertlos gehalten und als Füllmaterial benutzt. Die Dokumente waren den Juden vor der Vertreibung 1492 aus Spanien abgenommen worden. dpa

Der Sieg der tschechischen EishockeyNationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Nagano 1998 wird Inhalt einer Oper. Das Werk soll im April 2004 im Ständetheater Prag uraufgeführt werden. dpa

Christine Nöstlinger („Die feuerrote Frederike“) und Maurice Sendak („Wo die wilden Kerle wohnen“) sind die ersten Preisträger des neu gestifteten Astrid-Lindgren-Gedächtnispreises. Die schwedische Regierung hatte den mit 5 Millionen Kronen (540 000 Euro) dotierten Preis zum Andenken an die Anfang vergangenen Jahres im Alter von 94 Jahren gestorbene Autorin gestiftet. In der Begründung schreibt die Jury über Nöstlinger: „Sie ist eine wahre Nichterzieherin vom Kaliber Lindgrens.“ Die Auszeichnung wird am 4. Juni in Stockholm überreicht. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben