Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Lenka Reinerová und Jorge Semprún sind am Sonnabend mit den GoetheMedaillen 2003 ausgezeichnet worden. Die Preisträger wurden in Weimar von der Präsidentin des Goethe-Instituts Inter Nationes, Jutta Limbach, geehrt. Die Medaillen werden jährlich am Todestag Goethes verliehen. Damit werden Menschen gewürdigt, die sich im Ausland um die deutsche Sprache und den internationalen Kulturaustausch verdient gemacht haben. dpa

Gerd Albrecht , Chefdirigent des Kopenhagener Radio-Symphonieorchesters, hat sich für seine öffentliche Kritik an der Irak-Politik der dänischen Regierung entschuldigt. Albert hatte vor 1000 Zuhörern vor Beginn eines Konzerts im Tivoli-Saal gesagt: „Sollen Musiker immer schweigen? Die Antwort lautet nein. Ich will gegen die dänische Regierung protestieren, die die Bombenangriffe der USA gegen den Irak unterstützt.“ Etwa 20 Zuhörer verließen daraufhin den Saal. Einige Musiker verweigerten nach der Pause die Mitwirkung am Konzert. Nach massiver Kritik an seinem Verhalten durch den dänischen TV- und Rundfunksender DR als seinen Arbeitgeber veröffentlichte Albrecht eine Entschuldigung, in der es hieß, er hätte die Äußerung nicht so gemacht, wenn er sich vorher über seine „vertraglichen Verpflichtungen“ im Klaren gewesen sei. dpa

Bernhard Maaz wird sein Amt als Direktor der Literatur- und Kunstmuseen der Stiftung Weimarer Klassik nicht antreten. Der Berliner Kunsthistoriker, der unter anderem den Umbau der Alten Nationalgalerie leitete, habe persönliche Gründe genannt, teilte die Klassikerstiftung mit. Zum ersten Januar waren die Stiftung Weimarer Klassik und die Kunstsammlungen zu Weimar unter einem Dach vereint worden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben