Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Claus Peymann hat noch Chancen, für die erste Jahreshälfte 2004 Zuschüsse vom Lottobeirat für sein Berliner Ensemble zu erhalten. Bei der Sitzung des Kulturausschusses im Abgeordnetenhaus erklärte Kultursenator Thomas Flierl am Montag, Peymanns Antrag für 2004 sei zurückgestellt worden, weil es Nachfragen seitens der Beiratsmitglieder gab. Erst in der nächsten Sitzung des Lottorats werde endgültig entschieden. Peymann droht mit seinem Rücktritt, wenn die Lottogelder nicht wie einst von Kultursenator Radunski versprochen fließen. Tsp

Der Berliner Gesamtpersonalrat der Bühnenbeschäftigften hat eine Ausschreibung des Intendantenposten bei der Komischen Oper Berlin gefordert. Bislang plant Kultursenator Flierl nach dem Ausscheiden Albert Kosts die Stelle hausintern ab Herbst 2004 mit dem derzeitigen Chefregisseur Andreas Homoki zu besetzen. Der Respekt vor der erfolgreichen Arbeit Kosts gebiete es, seinen Nachfolger durch ein reguläres Besetzungsverfahren zu ermitteln. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben