Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Christian Thielemann wird neuer Chef der Münchner Philharmoniker. Der Münchner Stadtrat stimmte am Mittwoch einem Vorschlag des Kulturausschusses einstimmig zu. Der Generalmusikdirektor der Deutschen Oper Berlin soll im Sommer 2004 James Levine im Amt nachfolgen, der seinerseits Musikdirektor beim Boston Symphony Orchestra wird. Der 44jährige Thielemann hatte für seinen Sieben-Jahres-Vertrag ein Sonderkündigungsrecht ausgehandelt, falls die Sollstärke des Orchesters von 120 Musikern unterschritten wird. Die Verhandlungen mit Thielemann hatten sich über ein ganzes Jahr hingezogen. dpa

Die Deutsche Mediathek in Berlin wird weiter durch das Deutsche Rundfunkarchiv (DRA) gefördert. Zumindest bis einschließlich 2005 erhält die Einrichtung jährlich 306 000 Euro, beschloss der DRA-Verwaltungsrat am Rande der Tagung der ARD-Intendanten in Potsdam. Das sagte der scheidende ORB-Intendant, Hansjürgen Rosenbauer, am Mittwoch nach Abschluss der Tagung vor Journalisten. Im DRA-Verwaltungsrat sind alle ARD-Anstalten vertreten. Die Grundsatzentscheidung war nötig geworden, nachdem erwartete Zuschüsse von RTL und Sat 1 ausgeblieben waren. Auch der Berliner Senat und der Mischkonzern Vivendi hatten Mittel zugesagt. dpa

Terenci Moix ist tot. Der spanische Schriftsteller erlag am Mittwoch im Alter von 61 Jahren in Barcelona einem chronischen Lungenleiden. Sein erfolgreichstes Werk „No digas que fue un sueño“ (Sag nicht, es war nur ein Traum) wurde in Spanien und Lateinamerika mehr als eine Million Mal verkauft. Der Autor erhielt für das Werk 1986 den Planeta-Preis, die höchstdotierte spanische Literatur-Auszeichnung. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar