Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Statt der wegen eines Probenunfalls abgesagten Vorstellungen von „Im Dickicht der Städte“ zeigt die Berliner Schaubühne am 18., 19. und 21. April Thomas Ostermeiers Inszenierung von Ibsens „Nora“. Tsp

Die deutschen KrimiAutoren haben die Träger des Friedrich-Glauser-Preises 2003 bekannt gegeben. Bernhard Jaumann wurde für „Saltimbocca“ ausgezeichnet. Richard Birkefeld und Göran Hachmeister erhalten den Preis für „Wer übrig bleibt, hat Recht“. Mit „On the Road: von Lippstadt nach Unna“ von Gunter Gerlach wurde erstmals eine Kurzgeschichte ausgezeichnet. Den Kinder- und Jugendpreis „Martin“ erhielt Zoran Drvenkar für „Cengiz & Locke“. Der Ehrenpreis wurde Jacques Berndorf zuerkannt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben