Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Orhan Pamuk , türkischer Schriftsteller, ist für seinen Roman „Rot ist mein Name“ mit dem internationalen irischen Literaturpreis IMPAC ausgezeichnet worden. Der mit 100000 Euro dotierte Preis soll Pamuk am 14. Juni in Dublin verliehen werden. dpa

Die Berliner Akademie der Künste bereitet eine umfassende Ausstellung über den „Tanz in Deutschland seit 1945“ vor. Die Schau vom 3. Oktober bis 30. November unter dem Titel „Krokodil im Schwanensee“ vereint Tänzerinnen und Tänzer, Choreografen und Tanzpädagogen aller Stilrichtungen aus über 50 Jahren Tanzgeschichte. dpa

Andrew Lloyd Webbers umfangreiche private Kunstsammlung soll in diesem Herbst in der Royal Academy in London ausgestellt werden. Die Sammlung des MusicalKomponisten enthält Werke von Canaletto, Rossetti, Millais, Sir Joshua Reynolds und Picasso. Die rund 200 Gemälde sollen vom 20. September bis zum 12. Dezember in der Royal Academy gezeigt werden. dpa

Burkhard Spinnen erhält als erster Schriftsteller den Quandt-Medien-Preis für seinen Roman „Der schwarze Grat“. Die mit 15000 Euro dotierte Auszeichnung wird für Arbeiten vergeben, die „Wirken und Bedeutung von Unternehmen und Unternehmern“ darstellen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben