Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Der Streit um eine nackte Männerskulptur in Salzburg beschäftigt die Justiz. Das Museum der Moderne Rupertinum, das die Skulptur auf dem MaxReinhardt-Platz aufstellen ließ (Tsp. vom 27. 7.) , kündigte eine „Besitzstörungsklage“ an. Der Grund: Die Stadt ließ das Kunstwerk „Arc de Triomphe“ der Gruppe „Gelatin“ mit Planen verhängen und dann mit gelben Schaltafeln „einhausen“. Nun wird per einstweiliger Verfügung die Entfernung dieser Verpackung verlangt. Die Figur zeigt einen Mann mit erigiertem Penis, der sich in den Mund uriniert. ddp

Die Frankfurter Buchmesse (8. - 13.10.) will einen Weltrekord brechen und den längsten Comic Strip zeichnen lassen. Mindestens 500 Teilnehmer sind nötig, um den bisherigen Rekord von 81,61 Metern zu überbieten. Zeichner, Verleger und Messegäste sollen mitmachen, Buchmessen-Direktor Volker Neumann übernimmt das erste Bild. Rund 80 Aussteller haben sich zum Schwerpunkt „Faszination Comic“ angemeldet.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben