Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Das Bundeskartellamt hat die Frist für seine Entscheidung über die bislang größte Verlagsfusion auf dem deutschen Buchmarkt nach Angaben von Random House erneut verlängert. Die Entscheidung über den Zusammenschluss mit der Verlagsgruppe Ullstein Heyne List solle nun am 30. September fallen. Das Kartellamt hatte den Kauf durch die BertelsmannTochter im Mai vorerst verboten. dpa

„Good Bye, Lenin!“ mausert sich auch international zum Kassenschlager. Bisher sei die Komödie von Wolfgang Becker in 65 Länder verkauft worden, teilte X Verleih am Dienstag mit. Großbritannien habe „den erfolgreichsten Start eines deutschen Films aller Zeiten“ gemeldet und auch in Israel sei der Besucherzustrom „beachtlich“. Mit Spannung erwartet werde nun der Start des Films in Frankreich am 10. September. ddp

Kurt Pahlen , der österreichische Komponist, Dirigent und Musikwissenschaftler ist im Alter von 96 Jahren gestorben. Seine ersten Erfolge feierte der gebürtige Wiener in den 30er Jahren als Kapellmeister an der dortigen Volksoper . Vor den Nazis floh er nach Südamerika und übernahm die Leitung des Teatro Colon in Buenos Aires. Seit den Siebzigern arbeitete Pahlen für die Opernfestivals von Salzburg und Verona und veröffentlichte über 100 Musikbücher, die in 16 Sprachen übersetzt wurden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar