Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Der LiteraturNobelpreis soll heute um 13 Uhr von der Schwedischen Akademie in Stockholm bekannt gegeben werden. Als mögliche Träger wurden in den Medien wiederholt der Südafrikaner J. M. Coetzee, der US-Autor Philip Roth, der Portugiese António Lobo Antunes und der schwedische Lyriker Tomas Tranströmer genannt. Zu den als Kandidaten gehandelten US-Schriftstellern gehören auch Don DeLillo und Joyce Carol Oates, die nach sieben „Männerjahren“ vielleicht eine besondere Chance hat. dpa

Daniel Libeskind , Architekt des neuen World Trade Centers in New York, soll bei der Arbeit an Ground Zero von drei Star-Architekten unterstützt werden: von Norman Foster aus London, Jean Nouvel aus Paris und dem Japaner Fumihiko Maki. Die „New York Times“ interpretierte die Entscheidung des Geländepächters Larry Silverstein, weitere Architekten für den Bau des „Freedom Tower“ heranzuziehen, als Hinweis darauf, dass Libeskinds Pläne noch maßgeblich verändert werden sollen.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben