Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Mark Roseman erhält den GeschwisterSchollPreis (10000 Euro) für sein Buch „In einem unbewachten Augenblick – Eine Frau überlebt im Untergrund“. Die Geschichte der Jüdin Marianne Strauß mache deutlich, dass es auch im NS–Terrorsystem möglich war, Verfolgten beizustehen, so die Jury. Preisverleihung ist am 24.11. in München. epd

Rachel de Queiroz , die große Dame der brasilianischen Literatur, ist 92-jährig in Rio de Janeiro gestorben. Die auch ins Deutsche übersetzte Autorin („Das Jahr 15“, „Die Drei Marias“) war 1977 als erste Frau in die Literaturakademie des Landes gewählt worden. Sie gilt als wichtige Vertreterin des so genannten „Regionalismus des Nordostens“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben