Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Im 32. Bundeswettbewerb Gesang kommen die Sieger aus München und Berlin. Im Fach Musical ging der vom Berliner Regierenden Bürgermeister gestiftete und mit 5000 Euro dotierte 1. Preis an den 23jährigen Rasmus Borkowski aus München. Er wirkte zuletzt in der Musicalproduktion „City of Angels“ am Münchner Prinzregententheater mit. Zusätzlich bekam er den Sonderpreis der Franz Grothe-Stiftung in Höhe von 1500 Euro. Der 1. Preis im Fach Chanson/Song (5000 Euro) blieb in der Hauptstadt und ging an den 27-jährigen Sebastian Krämer. Auch der zweite Preis (4000 Euro) ging in diesem Fach nach Berlin und wurde Maria Thomaschke (26) zuerkannt. Im Fach Musical gewann die 25- jährige Melanie Haffke aus Berlin den mit 4000 Euro dotierten 2. Preis, die außerdem den Sonderpreis des Deutschen Bühnenvereins erhielt (1500 Euro). dpa

Mehrere Orchester wollen die von der Auflösung bedrohten Berliner Symphoniker retten. Dafür wollten sie am kommenden Donnerstag ein Konzept vorlegen, teilte die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) in Berlin mit. An der Initiative beteiligen sich die Staatskapelle Berlin, das Berliner Sinfonie-Orchester sowie die Orchester der Deutschen und der Komischen Oper. Der Senat hatte beschlossen, die Zuschüsse für die Symphoniker in Höhe von rund drei Millionen Euro zu streichen. Darüber muss noch das Abgeordnetenhaus im Zuge der Haushaltsberatungen entscheiden. dpa

Víctor Mira, einer der renommiertesten Gegenwartskünstler Spaniens, hat sich in Deutschland das Leben genommen. Der 54- Jährige habe sich nahe seiner Münchner Wahlheimat vor einen S-Bahn-Zug geworfen, berichtete gestern die spanische Presse. Wenige Stunden zuvor seien bei einem Brand in seiner Wohnung in Breitbrunn am Ammersee mehrere seiner Werke zerstört worden. Erst im Februar war Mira auf der internationalen Kunstmesse ARCO in Madrid als bester lebender Künstler Spaniens ausgezeichnet worden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar