Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Nach einem erneuten Gespräch zwischen Kulturstaatsministerin Christina Weiss (parteilos) und dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) wird der Berliner Senat voraussichtlich an diesem Dienstag dem neuen Hauptstadtkulturvertrag zustimmen. Dies teilte die Berliner Kulturstaatssekretärin Barbara Kisseler mit. Sie sprach in diesem Zusammenhang von einer „erneuten Zusicherung“ der Kulturstaatsministerin zum Hauptstadtkulturfonds, mit dem einzelne Kunstprojekte in Berlin gefördert werden können. Dafür stellt der Bund 10,2 Millionen Euro zur Verfügung. dpa

Elmar Goerden , Oberspielleiter am Münchner Residenz-Theater, wird Nachfolger von Matthias Hartmann und neuer Intendant am Bochumer Schauspielhaus. dpa

William Forsythe erhält den „Kulturgroschen“ des Deutschen Kulturrates. Forsythe wird die undotierte Auszeichnung am Mittwoch in Berlin entgegennehmen. dpa

Peter Rühmkorf hat den mit 15000 Euro dotierten Nicolas-Born-Preis 2003 des Landes Niedersachsen für sein literarisches Gesamtwerk erhalten. dpa

John Neumeier ist zum Ritter der Ehrenlegion geschlagen worden. Die höchste Ehrung Frankreichs wurde dem Star-Choreografen im französischen Generalkonsulat in Hamburg verliehen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar