Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Die Stadt Heidelberg will mit ihrer Altstadt und dem historischen Schloss in die Welterbeliste der Unesco aufgenommen werden. Oberbürgermeisterin Beate Weber (SPD) und Wirtschaftsminister Walter Döring (FDP) unterzeichneten am Mittwoch den offiziellen Nominierungsantrag der Bundesrepublik Deutschland. Das WeltkulturerbeKomitee der Unesco wird voraussichtlich im Jahr 2005 über den Antrag entscheiden. Deutschland ist bereits mit 27 Stätten auf der Liste vertreten (vgl. Tsp. v. 13.1.).dpa

Hans-Ulrich Wehler (72), Bielefelder Historiker, und der ehemalige Leiter der Internationalen Bauausstellung Emscherpark (IBA), Karl Ganser (66), haben den Staatspreis des Landes Nordrhein-Westfalen erhalten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben