Kultur : Kurzmeldungen

-

FLASH

Auf den ersten Blick könnte man meinen, Hugo Boss habe den heroin look wieder hervorgekramt: Auf den Plakaten, die überall am Potsdamer Platz aufgestellt sind, blinzelt das Model Luca total übernächtigt in die Kamera, ausgemergelt, mit tiefschwarzen Augenringen. Andererseits zählt die Modefirma Boss ja zu den BerlinaleSponsoren. Also transportiert Peter Lindberghs Foto vielleicht einfach nur Realitäten: So fertig wie Luca sehen Cineastinnen nach sieben Festivaltagen nun einmal aus. Darum ist es im Kino ja auch immer so dunkel. F.H.

Keinen Empfang hatte ein Mobiltelefon auf der Leinwand – dafür klingelte ein Handy im Saal. Schadenfroh erzählt der Berlinale-Besucher aus Köln von diesem Missgeschick eines anderen Zuschauers. Dann geht das Licht im Delphi aus, und der dritte Teil von „Infernal Affairs“ beginnt: Ein Film, in dem Handys eine große Rolle spielen. Zehn Minuten vor Schluss bimmelt es in der Jackentasche des Kölners. Hektisch beginnt er zu kramen, kann das Telefon nicht finden, knirscht kleinlaut: „…und das mir.“ nal

0 Kommentare

Neuester Kommentar