Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Das Berliner Kupferstichkabinett wird mit dem „KunstkölnPreis“ der Kölnmesse und des Bundesverbands deutscher Kunstverleger ausgezeichnet. Das Kupferstichkabinett erhält den mit 10000 Euro dotierten Preis im Bereich Druckgrafik und Auflagenkunst für sein jahrzehntelanges Engagement für zeitgenössische Grafik. dpa

Der Dramatiker Jerome Lawrence ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Zusammen mit Robert E. Lee schrieb Lawrence in einer 50 Jahre währenden Zusammenarbeit hunderte von Stücken für Bühne, Film und Radio. Zum größten Erfolg wurde „Wer den Wind sät“, das auf dem Prozess gegen den Lehrer John Scopes basierte, der 1925 in seiner Schule in Tennessee die Evolutionstheorie von Charles Darwin lehrte. 1959 wurde es mit Spencer Tracy verfilmt. AP

Die erste Hamburger Theaternacht soll am 18. September steigen. 22 Häuser zeigen Ausschnitte aus Oper, Schauspiel, Kabarett. Mit Bussen und vier Schiffen können die Besucher zwischen den Bühnen pendeln. dpa

Die Oper Leipzig zeigt am 10. April die deutsche Erstaufführung von „Flight“ des britischen Komponisten Jonathan Dove. In „Flight“ geht es um Passagiere, die wegen eines Unwetters eine Nacht auf dem Airport verbringen müssen. Mit der Produktion gibt Dirigent John Axelrod sein Debüt mit dem Gewandhausorchester. AP

Heinz Rudolf Kunze komponiert den Song für den 30. Evangelischen Kirchentag 2005. „Das Wort Hymne würde ich aber nur mit großer Vorsicht benutzen, es ist eine Rocknummer“, sagte der Sänger. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben