Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Mehr als 75000 Besucher sahen seit dem Start vor zwei Wochen die Ausstellung „Das MoMA in Berlin“. dpa

Peter Eisenman will die indirekten Forderungen nach seinem Rücktritt aus dem Kuratorium für das Holocaust-Mahnmal in Berlin „vorerst“ nicht kommentieren. Sie seien bislang nicht an ihn herangetragen worden. Der Architekt, der das Mahnmal entworfen hat, verwies darauf, dass er sich bereits in aller Form schriftlich bei Bundestagspräsident Wolfgang Thierse für eine umstrittenen Äußerungen während einer Sitzung des Mahnmal-Kuratoriums Mitte Februar entschuldigt habe. dpa

In Tschechien ist die Strafanzeige eines Abgeordneten gegen das Buch „Das Leben des Jesus“ des österreichischen Karikaturisten Gerhard Haderer abgewiesen worden. Der Band, der das Leben Jesu auf ironische Art darstellt, verspotte keine religiösen Gefühle, sondern sei zulässige Satire. dpa

Der Großbrand in der historischen serbisch-orthodoxen Klosteranlage Hilandar auf dem Heiligen Berg Athos in Nordgriechenland hat größeren Schaden angerichtet als zunächst angenommen. Der Brand war in der Nacht zum Donnerstag ausgebrochen. Der Schaden wird auf bis zu zehn Millionen Euro geschätzt, erklärten Experten; die Renovierung werde mindestens zehn Jahre dauern. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben