Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

George W. Bush könnte bald in einem Hollywoodfilm als Präsident dargestellt werden, der im Kampf gegen den Terrorismus versagte und lieber Krieg gegen den Irak führte. Laut „New York Times“ hat sich Sony Pictures die Filmrechte an dem Bestseller „Against All Enemies“ gesichert, in dem der frühere Präsidentenberater Richard Clarke solche Vorwürfe erhebt; Produzent John Calley war schon am WatergateFilm „Die Unbestechlichen“ beteiligt. Clarkes Buch erscheint demnächst auch auf Deutsch. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben