Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Die FlickAusstellung in Berlin wird vom „Förderverein Dokumentation Zwangsarbeit - Gesellschaft für aktive Bürgerbeteiligung“ kritisch begleitet. Mit dem Namen Flick und dessen Erbe verbinde sich eine „historische Verantwortung“, sagte Vereinsvorsitzender Armin Huttenlocher. Diese könne bei dem Sammler Friedrich Christian Flick nicht ausgeblendet werden, zumal wenn die Schau in Berlin gezeigt werde. Die Flick-Collection wird im September beim Hamburger Bahnhof präsentiert. ddp

Bill Clinton s Memoiren werden Anfang Juni in den USA und in Deutschland erscheinen. „Wir wollen möglichst zeitgleich herauskommen“, sagte ein Sprecher des Econ Verlages. Bei dem Münchner Verlag waren im Juni 2003 auch die Erinnerungen Hillary Clintons erschienen. Die Startauflage von „My Life“ werde in Deutschland 150 000 Exemplare betragen. Clinton werde nach seiner Tour durch die USA für drei Tage nach Deutschland kommen. In den USA soll die Startauflage 1,5 Millionen Exemplare betragen. Im November sind in den USA Präsidentschaftswahlen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar