Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Simon Rattle und Daniel Barenboim sind am Samstag in Athen bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt stürmisch gefeiert worden. Zum EuropaKonzert der Berliner Philharmoniker im Herodes-Attikus-Theater am Fuß der Akropolis spielten der Chefdirigent der Philharmoniker und der Generalmusikdirektor der Berliner Staatsoper das Erste Klavierkonzert in d-Moll von Johannes Brahms. Anschließend führten die Philharmoniker Brahms’ Klavierquartett g-Moll in Schönbergs Orchesterfassung auf. Das Konzert wurde von der ARD live übertragen. (Bericht folgt) Tsp

Kulturstaatsministerin Christina Weiss plant einen „runden Tisch“ zur schnellen Fertigstellung des seit Jahren ins Stocken geratenen Neubaus für das Dokumentationszentrum „Topographie des Terrors“. Der Bund ist zur Hälfte an den mit fast 39 Millionen Euro veranschlagten Baukosten beteiligt. Es sei eine „wirklich unbefriedigende Situation“, dass das wichtige Projekt seit über zehn Jahren nicht vorankomme, so Weiss. „Das bringt mich fast zur Verzweiflung.“ Sie werde jetzt mit der neuen Bausenatorin Ingeborg Junge-Reyer darüber Gespräche führen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben