Kultur : Kurzmeldungen

-

KULTURNACHRICHTEN

Der Nachlass des Malers, Zeichners und Dichters Roger Loewig (19301997) wird von der „Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur“ übernommen. Ein entsprechender Dauerleihvertrag wird heute unterzeichnet. Es handelt sich um 1600 Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken. dpa

Die Schriftstellerin Gabriele Wolff hat für ihr Buch „Das dritte Zimmer“ als bestem deutschsprachigen Kriminalroman des Jahres den mit 5000 Euro dotierten Friedrich-Glauser-Preis erhalten. epd

Paul Guimard , französischer Schriftsteller, bekannt durch „Les choses de la vie“, ist am Sonntag 83-jährig gestorben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar