Kultur : Kurznachrichten

Eisenacher Bachhaus wird bis zum Jahr 2000 saniert

Das Bachhaus in Eisenach wird für drei Millionen Mark saniert und umgebaut.Der Abriß historisch wertloser Bausubstanz hinter dem Gebäude am Frauenplan werde in Kürze beginnen, sagte der Museumsdirektor Claus Oefner."Das Bachhaus wird im Jubiläumsjahr 2000 zu keiner Stunde wegen Bauarbeiten geschlossen sein", versicherte er.Man gehe davon aus, daß ein Besuch des Bachhauses zum 250.Todestag des Komponisten ohne Beeinträchtigungen möglich sein wird.Johann Sebastian Bach wurde am 21.März 1685 als Sohn des Ratsmusikers Johann Ambrosius in Eisenach geboren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben