Kultur : LabSaal-Theater: V-Effekt mit Aliens

20 Uhr: LabSaal-Theater[Alt-L&uuml],Reinickendorf[Alt-L&uuml]

Nach eigenem Bekenntnis "bühnenverrückte" Mitglieder des "Natur-und-Kultur-Vereins" inszenierten Coline Serreaus "Hase Hase". Und gingen damit so ziemlich auf Nummer sicher. Die tragikomische Vielschichtigkeit dieses turbulenten, den Naturalismus persiflierenden Stückes verspricht Zulauf aus allen Bevölkerungsschichten. Arbeitslosigkeit, Scheidung und Pfändung markieren den sozialen Niedergang der Familie Hase. Ungebetene Gäste sorgen für zwischenmenschlichen Zündstoff - und extraterrestrische Überraschungen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben