Kultur : LATIN

Yerba Buena

So klingt New York. Yerba Buena mixen Latin Grooves mit den Beats des Big Apple, kochen alles auf karibischem Feuer und setzen die Dancefloors der Welt in Brand. Zum ersten Mal konnte man die Band bei den Heimatklängen am Kulturforum erleben, wo sich die vielköpfige Crew des Produzenten Andres Levin nicht wenige Fans erspielte. Ihr neues Album „President Alien“ ist soeben erschienen und beweist, wie tanzbar das Leben sein kann.

Quasimodo, Di 26.6.,

22 Uhr, 20 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben